Capitol Filmtheater
Grafing bei München    Grandauerstraße 2

Filminfos

 

Home

Programm

Filminfos

Kinoinfos

Reservierung

 

 

      Ausgewählte Filme zeigen wir  im digitalen   Format!

Für Kinder und Schüler bei Vorstellungen eines Kinderfilms vor 17:30 Uhr
 nur 1,00 €
Zuschlag! (=50% Ermäßigung)

 

SOLO: A STAR WARS STORY
Science Fiction
Laufzeit135 min.
FSK vss. ab 12 J.
Verleih:WDS
Start:24.Mai 2018

Mit Sicherheit ist der Name Han Solo jedem ein Begriff, der sich einmal ins Star-Wars-Universum verirrt hat - nicht zuletzt gehörte der ursprünglich von Harrison Ford verkörperte Weltraum-Cowboy zum Main-Cast der Original-Trilogie, die sich aus Krieg der Sterne (1977), Das Imperium schlägt zurück (1980) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) zusammensetzt. Auch in Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht kehrte Harrison Ford gemeinsam mit Mark Hamill aka Luke Skywalker und Carrie Fisher aka Leia Organa auf die große Leinwand zurück. Doch was hat Han Solo, im Spin-off-Film von Alden Ehrenreich verkörpert, eigentlich in all den Jahren gemacht, bevor er mehr oder weniger durch Zufall in den Kampf der Rebellen-Allianz gegen das Imperium involviert wurde? Dieser Frage geht Solo: A Star Wars Story auf den Grund, indem er sich mit den frühen Jahren des schurkischen Schmugglers beschäftigt, der das Kessel-Rennen einst in weniger als 12 flog. Ein wichiger Weggefährte aus diesen frühen Tagen ist Lando Calrissian.

Ab Freitag,01. Juni 2018

I FEEL PRETTY
Komödie
Laufzeit 96 min.
FSK oA
Verleih:Concorde
Start:10.Mai 2018

Renee weiß sehr wohl wie es ist, gerade so knapper Durchschnitt in der Welt der Schönen zu sein. Doch ihr Selbstbild ändert sich buchstäblich schlagartig mit einem ungebremsten Sturz vom Fitnessrad: plötzlich sieht sie sich wunderschön, auch wenn ihre Umgebung das nicht genauso erkennt und der Kopf dazu noch ganz schön brummt. Mit ganz neuem Selbstvertrauen klettert sie unerwartet auf der Karriereleiter einer Kosmetikfirma nach oben und gewinnt endlich den Respekt der von ihr so bewunderten Chefin Avery LeClaire. Doch was passiert, wenn sich die anfängliche Wirkung verflüchtigt und die Realität wieder einsetzt?

Ab Freitag,01. Juni 2018

 

 

 

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER
Familienfilm
Laufzeit 96 min.
FSK oA
Verleih: Warner
Start:24.März 2018

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.

02./03. Juni 2018

 

 

   
   
   
   
   
   

 

Das läuft demnächst:
 

 

 

 

 

PAPST FRANZISKUS- EIN MANN SEINES WORTES
Doku
Laufzeit 96 min.
FSK
Verleih: Universal
Start:14.Juni 2018

Dokumentation um Papst Franziskus, in dem er auch selbst zu Wort kommt und Fragen zu verschiedenen Themen beantwortet. Wim Wenders sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst. (www.filmstarts.de)

 

 

OCEAN´S 8
Komödie
Laufzeit
FSK
Verleih: Warner
Start:21.Juni 2018

Was ihr Bruder kann, kann sie schon lange: Die von Sandra Bullock gespielte Schwester von Gauner Danny Ocean ist aus dem Knast entlassen worden und stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen, um eine wertvolle Halskette zu stehlen und sich dabei an einem fiesen Galeriebesitzer zu rächen...

 

SAUERKRAUTKOMA
Crime Komödie
Laufzeit
FSK
Verleih:Constantin
Start09.August2018

 

Der bayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer ist im Stress, denn an allen Ecken und Enden seines Lebens scheint es derzeit gleichzeitig zu brennen: Beruflich bedeutet das eine Zwangsbeförderung, die ihn nach München führt, während Freunde und Bekannte in Niederkaltenkirchen ihm mehr als deutlich sagen, dass es langsam mal Zeit für eine Hochzeit mit Susi (Lisa Potthoff) wäre. Und dann taucht im alten Auto von Franz' Vater, einem klapperigen Opel Admiral, zu allem Unglück auch noch die Leiche einer Frau auf. Da vermischt sich schon mal Berufliches mit Privatem und der Dorfgendarm weiß bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht.